3. Etappe: von Espenau-Mönchehof nach Fuldatal-Rothwesten

Streckenlänge:

12,8 km

Schwierigkeit:

leicht

Steigung:

199 m

Gefälle:

192 m

Ausgangspunkt:

Bahnhof Espenau-Mönchehof

Route: 

Bahnhof Mönchehof – Vellmarer Höhe (3,4 km) – Breiter Stein (6,0 km) – Häuschensberg (10,8 km) – Alte Straße (11,7 km) – Eichenberger Straße (12,2 km) – Haltestelle „Raiffeisenbank“ in Rothwesten (12,8 km)

Zuwege:

  • Endhaltestelle „Vellmar Nord“ der Tram 1 in Obervellmar

  • Kassel-Steig < > Bus-Haltestelle „Breiter Stein“ an der Kasseler Straße

  • Kassel-Steig bei Jütte's Weidberghof (Hofladen und Café) < > Bus-Haltestelle „Bleichplatz“ in Fuldatal-Simmershausen

  • Fuldatal-Rothwesten < >  Fuldatal-Knickhagen, Bus-Haltestelle „Mitte“

Fehlt ein Wegzeichen oder ist der Weg nicht begehrbar? Bitte informieren Sie uns unter: info@kassel-steig.de

NVV-Fahrplanauskunft

Sehenswert:

  • Ev. Kirche in Mönchehof mit dem Mönch vor der Kirche
  • Das älteste aus dem Mittelalter stammende Gebäude, das ursprünglich als Herrenhaus des Klostergutes diente (Hermann-Gmeiner-Straße / Ecke Klosterweg)  
  • Fantastische Aussichten vom Möncheberg, der Vellmarer Höhe, vom Breiten Stein, der Anhöhe vor Rothwesten, dem Häuschensberg und an der “Alten Straße” in Rothwesten
  • Auf der Vellmarer Höhe, kurz vor Obervellmar befindet sich ein Grenzstein, der den Grenzverlauf zwischen Obervellmar und Mönchehof im Jahre 1868 darstellt
  • Museum “Hof Helse” in Obervellmar
  • Die etwa 850 Jahre alte ev. Kirche in Frommershausen
  • In Höhe Jütte’s Weidberghof kann man einen Abstecher zum Wassererlebnishaus in Simmershausen machen (ca. 3 km)
    →  Jütte’s Weidberghof
    Wassererlebnishaus Fuldatal
  • Die Informationstafeln des Eco Pfades Siedlungsgeschichte Simmershausen (Tafeln 4, 5 und 6 am Kassel-Steig) 
    Eco Pfades Siedlungsgeschichte Simmershausen
  • Volkssternwarte Rothwesten auf dem Häuschensberg 
    Volkssternwarte Rothwesten
  • Ein Besuch der “Erdachsenschmierer” von Knickhagen, der Burg, der Spiegelmühle und der Wilhelmshütte mit dem dort verlaufenden Eco Pfad Kulturgeschichte Knickhagen – Wilhelmshausen ist sehr zu empfehlen.
    Eco Pfad Kulturgeschichte Knickhagen – Wilhelmshausen
  • Ein Abstecher zur Marienbasilika und zur Obermühle von Wilhelmshausen ist ebenfalls empfehlenswert (erreichbar mit Bus 42).

Kassel-Steig Informationstafeln auf der 3. Etappe

Tafel 5: Von Filmare bis Vellmar (Standort: Endhaltestelle der Tram 1 in Obervellmar)
Tafel 6: Die Geschichte des Fliegerhorstes Rothwesten (Standort: “Alte Straße”, Fuldatal-Rothwesten)

Wanderführer Kassel-Steig

Das handliche Buch ist nicht nur ein Wanderführer sondern auch ein Kultur- und Heimatführer. Auf der gesamten Strecke wird detailliert auf Sehenswertes hingewiesen und Wissenswertes beschrieben.

Wanderkarte Stadtwandern

Die Wanderkarte beinhaltet außer dem Kassel-Steig auch unsere anderen Wanderwege rund um und in Kassel:
Druselpfad
Dorothea-Viehmann-Weg
Stadtwanderwege Kassel

Wanderfüher und Karte erhalten Sie im Buchhandel oder in der Geschäftsstelle des HWGV-Kassel.