11. Etappe: von Schauenburg-Hoof nach Kassel-Brasselsberg

Streckenlänge:

12,0 km

Schwierigkeit:

anspruchsvoll

Steigung:

398 m

Gefälle:

469 m

Ausgangspunkt:

Schauenburg-Hoof, Haltestelle "Bahnhof"

Route: 

Schauenburg-Hoof – Burgruine Schauenburg (0,9 km) – Waldgaststätte "Zum Herbsthäuschen" (5,7 km) – Hirzstein (8,1 km) – Bismarckturm (10,9 km) – Kassel-Brasselsberg, Haltestelle "Blütenweg" (12,0 km)

Zuweg:

Südöstlich von der Waldgaststätte "Zum Herbsthäuschen" durch das Firnsbachtal, vorbei am Landgasthaus "Unteres Firnsbachtal" < > Schauenburg-Elgershausen, Haltestelle "Bergstraße"

Fehlt ein Wegzeichen oder ist der Weg nicht begehrbar? Bitte informieren Sie uns unter: info@kassel-steig.de

NVV-Fahrplanauskunft

Sehenswert:

  • Das 1978 am nordwestlichen Rand von Hoof entdeckte Seekuhskelett befindet sich im Naturkundemuseum Kassel
  • Die historische Museumseisenbahn Hessencourrier erklimmt an manchen Tagen die Steigungen bei Hoof
  • Weiter Rundumblick von der Burgruine Schauenburg auf dem Burgberg
  • Nach unterqueren der Autobahn A 44 hat man am Waldrand erneut einen weiten Blick über die Gemeinde Schauenburg, den Langenberg, den Burgberg Schauenburg bis zu den durchgehenden Höhenzügen des nordhessischen Berglandes am Horizont
  • Die ehemalige Hutefläche mit der Basaltkuppe “Kleines Herbsthaus” ist eine offene, für den Habichtswald typische Partie
  • Drei Mundlöcher der ehemaligen Braunkohlenzeche kurz nach der Waldgaststätte “Zum Herbsthäuschen”
  • Beeindruckende Aussicht an der mit einem Geländer gesicherten Kuppe des Hirzstein. Hier befindet sich der “Hirzstein-Fernrohr-Guckpfahl“. Die angebrachten Rohre zeigen auf den Aussichtspunkt, der auf dem jeweiligen Rohr eingraviert ist.
  • Die Teufelsmauer am Teufelseck, nordöstlich des Hirzstein
  • Der Bismarckturm auf dem Brasselsberg bietet wiederum hervorragende Weitblicke

Wanderführer Kassel-Steig

Das handliche Buch ist nicht nur ein Wanderführer sondern auch ein Kultur- und Heimatführer. Auf der gesamten Strecke wird detailliert auf Sehenswertes hingewiesen und Wissenswertes beschrieben.

Wanderkarte Stadtwandern

Die Wanderkarte beinhaltet außer dem Kassel-Steig auch unsere anderen Wanderwege rund um und in Kassel:
Druselpfad
Dorothea-Viehmann-Weg
Stadtwanderwege Kassel

Wanderfüher und Karte erhalten Sie im Buchhandel oder in der Geschäftsstelle des HWGV-Kassel.